Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat für uns einen besonders hohen Stellenwert.
 

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen ist die Darius Safran KlG, CH-8038 Zürich (nachfolgend „wir“).
 

Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

 

Damit Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und für welche Zwecke wir sie verwenden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

 

Wie lange werden Daten aufbewahrt?

Wir behalten Ihre Personendaten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder solange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, notwendig sind. Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist.

Was sind Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten?

Sie können jederzeit die Ihnen zustehenden Datenschutzrechte geltend machen und Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten erhalten, Ihre Personendaten berichtigen und/oder ergänzen, der Bearbeitung Ihrer Personendaten widersprechen oder die Löschung Ihrer Personendaten verlangen.

Wann sammeln wir Personendaten?

Wir sammeln Ihre Personendaten, wann immer Sie Kontakt mit uns haben, beispielsweise:

  • Sie erwerben unsere Waren oder Dienstleistungen über unsere Internet-Seiten,

  • Sie legen über unsere Internet-Seiten ein Kundenkonto an,

  • Sie beziehen einen Newsletter oder sonstige Werbung über unsere Waren und Dienstleistungen,

  • Sie nutzen oder kommunizieren mit uns oder Dritten über unsere Internet-Seiten, Apps für mobile Geräte oder Angebote auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken,

  • Sie kommunizieren mit uns über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging.


​Welche Personendaten sammeln wir?

Wir sammeln Personendaten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Andererseits sammeln wir Personendaten, die bei Ihrem Kontakt mit uns automatisch oder manuell erfasst werden, wie zum Beispiel:

  • Name und Vorname,

  • Geburtstag und Alter,

  • Geschlecht,

  • Wohn-, Liefer- und/oder Rechnungsadresse,

  • Sprachpräferenzen,

  • Telefonnummer(n),

  • E-Mail-Adresse(n),

  • Informationen zu abonnierten, Newslettern oder sonstiger Werbung,

  • Online-Kundenkonto-Informationen,

  • Vertragsdaten (Vertragsdatum und Vertragsinhalt),

  • Sitzungsdaten mit Bezug auf Besuche unserer Internet-Seiten und Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken.
     

Zu welchem Zweck bearbeiten wir Personendaten?

Namentlich können wir Ihre Personendaten ganz oder teilweise für einzelne oder mehrere der folgenden Zwecke bearbeiten:

  • Bereitstellung und Verkauf unserer Waren,

  • Abwicklung von Bestellungen, einschliesslich Versand von Bestell- und Versandbestätigungen, Lieferbestätigungen, Lieferung, Rechnungsstellung sowie Inkasso,

  • Abwicklung von Kundenkommunikation per Post, Telefon sowie elektronische Kommunikationsmittel,

  • Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit der Analyse des Kundenverhaltens,

  • Vereinfachung von Abläufen − wie Einkäufe oder Buchungen − und Nutzung von Erkenntnissen aus der Analyse des Kundenverhaltens zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Angebote,

  • Vermeidung unnötiger Werbung durch Erkenntnisse aus der Analyse des Kundenverhaltens für ein individualisiertes und personalisiertes Direktmarketing,

  • Zusendung individualisierter und personalisierter Werbung per Post oder über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Videonachrichten oder Instant Messaging,
     

An wen geben wir Ihre Daten weiter?
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist. Dies betrifft etwa Transportunternehmen, Banken und andere Dienstleister. Diese Dienstleister nutzen Ihre Daten ausschliesslich im Rahmen der Auftragsabwicklung und nicht für weitere Zwecke.

 

Wie werden Cookies und ähnliche Technologien verwendet?

Auf unseren Internetseiten verwenden wir Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine unserer Internetseiten nutzen.

Die Verwendung von Cookies ist zunächst notwendig, um die Funktionen unserer Internetseiten – wie zum Beispiel die Warenkorbfunktionalität – zu gewährleisten. Zusätzlich können Cookies Anwendung finden, um die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite in Ihrem Sinne zu optimieren und Ihnen das Online-Erlebnis bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Wir können Cookies auch zur Optimierung unserer Werbung verwenden. Mit Cookies können wir Ihnen Werbung präsentieren, die für Sie aufgrund Ihrer Nutzung unserer Internetseite besonders interessant sein könnte.

In den von uns verwendeten Cookies werden keine Personendaten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. 


Kann ich die Speicherung von Cookies verhindern?

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
 

Wie verwenden wir Log-Dateien?
Beim Besuch unserer Webseiten speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens zwölf Monaten von uns gespeichert:

 

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • das Datum, Uhrzeit und Herkunft (Land) des Zugriffs,

  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,

  • die Webseite, von welcher der Zugriff erfolgte,

  • das Betriebssystem des Rechners und des verwendeten Browsers,

  • der Name des Internet-Access-Providers.
     

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP- Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur von www.dariussafran.ch sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.
 

Wie verwenden wir Web-Analyse-Tools?
Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, kommen bei uns sogenannte Tracking-Technologien zum Einsatz. Web Analyse-Tools stellen uns Statistiken zur Verfügung, die Aufschluss über die Nutzung unserer Internetseiten geben. Bei uns kommt das Analyse-Tool Google Analytics zur Anwendung. Dabei werden die Daten über die Nutzung einer Internetseite an den entsprechenden Server inklusive gekürzter IP-Adressen übertragen. Eine Identifikation der einzelnen Geräte ist ausgeschlossen. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Swiss-U.S. Privacy Shield"-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für das „Swiss-U.S. Privacy Shield“ registrieren lassen (Informationen zum Swiss-U.S. Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt.

Die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google könne Sie verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

 

Wie verwenden wir Social-Plugins?

Unsere Internetseiten können Social-Plugins, z.B. von Facebook oder Twitter verwenden. Die Plugins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und können z.B. ein oder ein sein. Wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen, die ein solches Plugin enthalten, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Rechnern des Anbieters auf. Der Inhalt des Plugins wird von der anbietenden Seite direkt an Ihren Browser transferiert und von diesem in die jeweilige Internetseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält der Anbieter (z.B. Facebook) die Information, dass Sie die jeweilige Internetseite aufgerufen haben. Sind Sie gleichzeitig beim Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren − zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben −, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter über unsere Internetseite Daten über Sie sammelt, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetseite beim Anbieter ausloggen. Auch im ausgeloggten Zustand können die die Anbieter über die Social Plugins anonymisiert Daten sammeln und Ihnen ein Cookie setzten. Diese Daten können, sofern Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt beim Anbieter einloggen, Ihrem Profil zugeordnet werden.

Zweck und Umfang der Datensammlung und die weitere Bearbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter über diese Cookies Daten über Sie sammeln, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren eventuell auch andere Funktionen unserer Internet-Seite nicht mehr.

Zürich, im August 2021